Gruppe Havelland aktuell

Hinweis! Diese Seite wird fortlaufend Fortgeschrieben !
 

 

 

15.10.2020


Der Übergabetermin rückt unaufhaltsam näher!  Mittlerweile wurde die Fahrtleitungsanlage auf dem unteren Ring komplettiert, getestet und gealtert.
Auf der Anlage wurden die letzten Arbeiten abgeschlossen. Es folgte die Überprüfung der technischen Komponenten, die die Anlage mit bravour meisterte!
Nachfolgend noch einpaar Details der Anlage zum betrachten! 







 














 

25.09.2020

Nach dem Schleifen des Anlagenrahmens bekommt er seine endgültige Farbe.

 

Mittlerweile ist auch die Halterung für die Abdeckhaube fertiggestellt und der Übergabetermin rückt immer näher.
Vsl. am 24.10.2020 soll die Anlage im Helios-Klinikum Medienwirksam übergeben werden.

Wir werden darüber berichten! 

18.09.2020

Es ist grün auf der Anlage geworden 

Wie man auf den voran gegangenen beiden Bildern sehen kann, ist es noch recht kahl auf der Anlage.
Das hat sich mittlerweile geändert. Flora und Fauna hat es mittlerweile geschafft, Einzug auf der Anlage zu halten wie die folgenden Bilder beweisen.
Die Gestaltung der Stadt ist weitestgehend abgeschlossen, es folgt jetzt das Finisch der Anlage. 
Überzeugen Sie sich selbst auf den folgenden Bildern!












 






















 

 

07.08.2020

Hurra! 

Endlich ist die Schutzhaube für die Anlage eingetroffen. Wir waren sehr gespannt ob diese auch passt ?!
Also, nichts ans Werk und ausprobiert.
Wie man sehen kann,passt die Haube perfekt. Nun können wir beginnen, die Halterung für die Haube anzufertigen 
















 

 

26.06.2020

Es wird Nacht auf der Helios-Anlage. In den vergangenden Wochen wurde der Bereich um den oberen Bahnhof gestaltet inclusive der Beleuchtung.
Sogar die PKW haben Beleuchtung!
Sieht doch schon ganz nett aus oder?



 











 

08.05.2020

Für die Helios-Anlage wurde das Empfangsgebäude für den oberen Bahnhof fertiggestellt. Man beachte die Details!














 

 

01.05.2020

Wasser Marsch auf der Helios-Anlage !!. 
Wir haben begonnen auf der Helios-Anlage den angedachten Wasserlauf  "zu fluten". Dafür wurde dieser speziell mit entsprechenden Untergrundmaterialien (z.B. kleine Kieselsteine, Baumstümpfe, Grasfasern und sogar ein abgebrochener Baum) vorbereitet. Anschließend wurde dann dem angerührten Gießharz freien Lauf im Wasserlauf gewährt. Das war eine spannende Angelegenheit wie sich das verwendete Harz verhält. Das ergebnis kann sich sehen lassen, urteilen Sie selbst!
Abschließend wird zu einem späteren Zeitpunkt die Wasseroberfläche noch farblich nachbehandelt und gratiniert.



 

17.04.2020

Mittlerweile ist die Landschaftsgestaltung der Helios-Anlage im Grundaufbau abgeschlossen, Der Unterbau ist mit Modellbaugips verspachtelt und strukturiert worden.
Nachfolgend wurde die Oberfläche farblich behandelt und gratiniert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen !!
Der Angedachte Wasserlauf ist auch schon erkennbar.





 

27.03.2020

Heute ist der 27.03.2020. 
Mittlerweile konnte mit der Lanschaftsgestaltung auf der Helios-Anlage begonnen werden. Zunächst wird der Unterbau erstellt.
Um Gewicht zu sparen haben wir hier Styropor verwendet. Wie man sehen kann, hat auch die Brücke vor dem oberen Bahnhof erhalten.





 

25.01.2020

Wir wünschen ein gesundes, neues Jahr 2020

Die im Bau befindliche Helios-Anlage ist das erste mal auf Reisen. Zum ersten Mal wurdie die Anlage in Neuruppin präsentiert.
Im Hintergrund ist bereits die vorbereitete Brücke zu sehen, welche die Einfahrt zum oberen Bahnhof zieren soll. Desweiteren ist die Gleisanlage fahrfähig hergestellt worden.
Die Steuerung der Anlage wurde ebenfalls komplett in Betrieb genommen.


 

20.12.2019



Weihnachten steht vor der Tür, heute am 20.12.2019 ist der unteren Ring eingeschottert und die ersten Fahrleitungsmaste sind aufgestellt!
Wie man auf den Bildern erkennen kann, wird gerade die Strecke zum oberen Bahnhof trassiert. Es wird geprüft, wie sich die vorgesehenden Brücken
in das angedachte Landschaftbild einfügen und ob hieraus noch weitere Anpassungen des Grundaufbaus erforderlich werden.
Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020!


 

08.11.2019
















Auf Anlagenteil 2 und teilweise auf Anlagenteil 3 ist die Gestaltung der Landschaft weitestgehend abgeschlossen.
Es fehlen nur noch die Signale, der Fahrleitungsbau sowie die Gestaltung der Wasseroberfläche des Flusslaufes.
Wie man sieht ist schon viel passiert, es muss jedoch noch viel erledigt werden!

In die andere Blickrichtung sieht man noch ganz deutlich wie die Arbeiten an den Felsstrukturen voranschreiten.
Hier ein kleiner Überblick auf die Anlagenteile 3 + 4.















       


 

 




Mittlerweile wurde die Tankstelle auf Anlagenteil 3 komplettiert und
vollständig an die Beleuchtung angeschlossen.

 


30.06.2019

























 

Grillfest am 01.05.2019 in Oranienburg

Unser diesjähriges Grillfest fand am 01.05.2019 in Oranienburg statt.
Eingeläutet wurde dies mit einer Kaffetafel ab 14:00 Uhr.
Im Rahmen des Treffens wurde gleichzeitig die Möglichkeit des intensiven Erfahrungsaustauschs rege genutzt.
Nachfolgende Impressionen von diesem Tag.





















 

17.03.2019







 

23.02.2017










 

04.08.2017

















 

17.03.2017




















 

17.02.2017




































 

Monat Dezember 2016

Gestaltung des Nebenbahnhofs

Die Arbeiten konzentrieren sich derzeitig auf die Gestaltung des Anlagenteils V .So wird derzeitig auf der Hauptbahn die Fahrleitungsanlage montiert.
Dies ist ziemlich schwierig und anspruchsvoll, da hierbei nicht auf vorgefertigte Fahrleitungselemente zurückgegriffen wird, sondern alles in Handarbeit angefertigt wird.
Nicht zu vergessen ist auch die neu entstandene Stützmauer im Bereich des Nebenbahnhofs. 

     neu errichtete Stützmauer


Desweiteren nimmt die Landschaft schon etwas Form an. Es wird der Unterbau der Landschaft modelliert, die ersten Felsregionen sind auch schon, wie man auf den Bildern sehen kann, modelliert.

 


 

Monat Oktober bis November 2016

Nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung

Es ist bald wieder so weit, die vereinseigene Ausstellung in Lehnitz rückt in greifbare Entfernung. Unsere Arbeiten konzentrieren sich auf den Weiterbau der TT-Anlage Hoppenstedt




Einer der ersten Prototypen eines KS-Signals wurde an seinen vorläufigen Standort aufgestellt
Die exzellente Modellierung und die hervorragenden Signalisierungsmöglichkeiten (z.B. Kennlicht, SH 1, Vorsichtssignal) sind schon bei diesem Signal hervorzuheben

                   
Signalbegriff KS 1



Signalbegriff HP 0 mit ZS 7 (Vorsichtssignal)








 

Monat März 2016

Ausstellung Neuruppin

Es ist wieder so weit, zum  2. Mal gastieren wir im Kulturhaus Neuruppin vom 18.-20.03.2016.



Vorher war natürlich, damit auch alles rebungslos funktioniert, viele Arbeiten noch zu absolvieren.
Hier nun ein paar Impressionenen von der Ausstellung














 

Monat Januar bis Februar 2016

   Einbau der ersten Signale auf der Anlage Hoppenstedt

Nun ist es soweit, die ersten Formsignale werden auf der Anlage
Hoppenstedt installiert.


 Zuvor müssen diese erst einmal auf einem Signlaträger montiert werden.
Dieser ermöglicht später einmal den schnellen Austausch eines Signals,  
im Fall der Fälle es von einem Defekt heimgesucht werden sollte.
Man kann ja nie wissen!! Anschließend wird der Servoantrieb an den Träger
montiert.
Bevor die Stellstange zur Betätigung des Signalflügel endgültig fixiert wird,
muss der Stellweg und die Stellgeschwindigkeit im Servo mittels Programiermodul
festgelegt werden. 
   


   Einbau Messinstrumente Fahrstrom Anlage Falkenhagener Kreuz

Ein lang gehegter Wunsch geht in Erfüllung, zwei digitale Fahrstromanzeigen für beide Fahrstromkreise! Hierfür sind jedoch noch zwei 5 V  Stromversorgungen zu bauen. Aber wie man sieht, ist hierfür schon die Leiterplatte erstellt worden.
Sie muss nur noch bestückt und verschaltet werden. Dann kann es los gehen!!











 

                      Leiterplatte beim Ätzvorgang

Monat September bis Dezember 2015

   Vorbereitung Ausstellung Lehnitz 2015
    Hurra, bald ist es wieder soweit, unsere diesjährige Modellbahnaustellung am 1. und 2. Advent im Kulturhaus Lehnitz.
    Zur Zeit werden die Anlagen die in Lehnitz ausgestellt werden, auf Herz und Nieren geprüft.
   Wir wünschen uns einen störungsfreien Betrieb und Ihnen viel Spass beim zuschauen wärend der Ausstellungszeit!

 

Monat August

   erste Arbeiten am Gelände des Kernkraftwerks



    Die Arbeiten an der Anlage Hoppenstedt schreiten weiter voran. In diesem Monat beschäftigen wir
    uns mit der Konzeption und Gestaltung der Anlagen rund um das Kernkraftwerk.
    Wie man sehen kann, ist bereits die trassierung der Anschlussbahn zu erkennen!
    


       


   Weitere Arbeiten erfolgten paralell dazu, wie die Überarbeitung der Stromversorgung der Bahnsteig-
   und Gleisfeldbeleuchtung, sowie die Erstellung der ersten Signalsockel auf der Anlage.

Monat Juli


Einrichtung eines Grillplatzes


Auch der fleißigste Modelleisenbahner wird einmal hungrig.  Es entstand die Idee, einen Grillplatz einzurichten.
Ein Vereinsmitglied hatte noch ausreichend Material zur Befestigung des neuen Grillplatzes, welches er dankenswerter Weise zur Verfügung stellte, 
Nachfolgend ein paar Impressionen von den Arbeiten die am 10.07.15 stattgefunden haben..





















Hier nun das Ergebnis !!  Der Grill brennt schon!!  Ich wünsche allen einen guten Appetit !!